Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das SAMagazin informiert Sie stets aktuell zu Themen rund um den Schlaganfall. 

 

So erfahren Sie interessante Informationen aus den Bereichen Medizin, Forschung, Rehabilitation, Hilfsmittel, Selbsthilfe u.v.m.

 

Beachten Sie bitte die Neuerungen ab 2016 zwecks Lesen der aktuellen Ausgabe.

 

 

Aktuelles Magazin

 

Die April-Ausgabe des SAMagazin ist fertig und informiert Sie wieder über interessante Themen rund um den Schlaganfall. 

 

 

SAMagazin Ausgabe 2/20016SAMagazin Ausgabe 2/20016Neu ab 2016

 

Nur noch die Bezieher unseres Newsletters können die neueste Ausgabe des SAMagazins sofort nach Erscheinen in einer PDF-Version lesen. Alle die sich nicht für den Newsletter anmelden, können die Ausgabe erst nach Erscheinen - also 2 Monate später - einer neuen Ausgabe dann im Archiv lesen.

(Ausnahme: Mitglieder der Schlaganfall-ONLINE-Gruppe bei Facebook - https://www.facebook.com/groups/Schlaganfall/)

Melden Sie sich an und versäumen Sie keine Ausgabe. Die Anmeldung und das Lesen ist dann für Sie kostenfrei.

 

Zur NEWSLETTER-Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf Social Media teilen

      

 Ich kann das SAMagazin nur jedem empfehlen!

 

Beim SAMagazin handelt es sich um ein sehr informatives Magazin, das die Leser sehr gut über das Thema

Schlaganfall informiert.

Dr. med. Hans Gnahn, Neurologe

 

 

Ich freue mich, dass das SAMagazin mittlerweile auch in gedruckter Form zu Verfügung steht. Wir legen dieses immer gerne in unserer Rehaklinik, dem Benedictus Krankenhaus Feldafing aus, da es für die Schlaganfall – Betroffenen und deren Angehörige ein weiterer Baustein ist, um sich mit den geänderten Lebensbedingungen und –situationen zurechtzufinden. Das Magazin berichtet dabei u.a. aus der unmittelbaren Perspektive selbst Betroffener und leistet damit eine wichtige Hilfestellung. Auch werden durch entsprechend fundierte Artikel und Reportagen komplizierte medizinische Fachbegriffe und Krankheitsbilder für den Laien verständlich dargestellt, ohne dabei auf wichtige Hintergrundinformationen zu verzichten.

Tobias Weber, Klinikleiter Benedictus Krankenhaus Feldafing